Wii Online

Die Nintendo Wii erschien bereits am 2. Dezember 2006. Technisch konnte sie damals schon nicht die Brillianz einer Microsoft Xbox 360 oder Sony Playstation 3 erreichen. Das versuchte Nintendo aber auch gar nicht erst.

Die Nintendo Wii sollte viel mehr ein Spielerlebnis bieten, dass sowohl alt eingesessene Nintendo Fans, der ersten Stunde begeisterte, als auch junge Spieler der neuen Generation. Somit entwickelte Nintendo mit der Nintendo Wii eine Konsole, die für die gesamte Familie gedacht ist.

Wie diese erfolgreich verkabelt wird, so dass auch ihr in ihren Spielgenuss kommen könnt erklären wir in den nächsten Zeilen.

ii8

Kabel über Steckplätze – Die Möglichkeiten des Anschließens

Ihr habt also erfolgreich eine Wii erstanden und wollt nun nichts sehnlicher als endlich zocken. Dann solltet ihr euch erst einmal mit eurem Fernseher und seinen Anschlüssen, sowie der Wii Konsole und ihren Anschlüssen, vertraut machen. An eurem Fernseher relevant sind die Steckplätze für Cinch Kabel. Oder der Scart Steckplatz.

Überprüft nun, ob das mitgelieferte AV-Kabel der Wii vorhanden ist. Das AV-Kabel verfügt über einen großen Stecker an einem Ende und über drei kleineren Cinch Stecker (erinnern an Anschlüsse von Audiokabeln, auch „Klinke“ genannt) in den Farben gelb, weiß und rot am anderen Ende. Dies sollte der Fall sein.

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten eure Wii mit eurem Fernseher zu verbinden. Die Stromversorgung sollte dabei das geringste Problem darstellen. Verbindet einfach das Stromkabel mit eurer Konsole und steckt es in die nächst beste Steckdose. Fertig.

Anschluss ohne Scart Adapter

Die Wii verfügt auf ihrer Rückseite über einen größeren Steckplatz, der mit „AV MULTI OUT“ gekennzeichnet ist. Hier verbindet ihr das AV-Kabel mit dem größeren Stecker.

Die Cinch Stecker verbindet ihr folgendermaßen an eurem Fernseher: gelb mit dem Videoeingang, weiß mit dem Audioeingang rechts und rot mit dem Audioeingang links. Normalerweise weisen die Steckplätze eures Fernsehers die gleichen Farben, wie die der Cinch Stecker auf. Es sollte also ein Leichtes sein die Verkabelung vorzunehmen.

Nachdem die Wii erfolgreich mit dem Fernseher verbunden ist muss der Kanal des Fernsehers gewechselt werden. Diesen stellt ihr auf A/V und könnt nun fröhlich los zocken.

ii9

Anschluss mit Scart Adapter

Solltet ihr einen Scart Adapter benötigen ist das Verfahren des Anschließens im Prinzip genau das gleiche, wie es auch ohne Scart Adapter erfolgt. Der Adapter stellt euch dann die drei Anschlüsse für die Cinch Stecker zur Verfügung, über die euer Fernseher sonst nicht verfügen würde.

Verkabelt also einfach nach dem Prinzip das rote ins rote, das gelbe ins gelbe und das weiße ins weiße.

Aus für das Online Erlebnis der Nintendo Wii

Leider kann mit der Nintendo Wii seit dem 20. Mai 2014 nicht mehr online gezockt werden. Der Dienst unter dem Namen „Nintendo Wi-Fi Connection“ wurde eingestellt. Dementsprechend ist es nicht mehr möglich online zu spielen, zu kommunizieren oder sich in Ranglisten mit anderen Spielern zu messen.

Bis der Dienst eingestellt wurde konnten allseits beliebte Neuauflagen der Klassiker wie beispielsweise Mario Kart kompetitiv online gespielt werden.